Ludwigs
Burg
Festival

Dorothee Mields

Sopran

Die Sopranistin Dorothee Mields ist eine der führenden Sängerinnen für die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts und wird von Publikum und Presse für ihre berührenden Interpretationen geliebt. Sie konzertiert regelmäßig mit Collegium Vocale Gent, der Nederlandse Bachvereniging, dem Freiburger Barockorchester, Bachakademie Stuttgart, L’Orfeo Barockorchester, Orchestra of the 18th Century, Tafelmusik Baroque Orchestra Toronto und dem Boston Early Music Festival Orchestra. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet sie mit Dirigent*innen wie Michi Gaigg, Philippe Herreweghe, Stephan Macleod, Dorothee Oberlinger, Hans-Christoph Rademann, Shunske Sato und Andreas Spering. Kammermusikprojekte mit Stefan Temmingh, Tobias Koch, Lucius Rühl und das G.A.P Ensemble sind ein weiterer Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit. Ihre Aufnahme »Basevi Codex« mit dem Boreas Quartett wurde mit dem ICMA Award 2022 ausgezeichnet.

Dorothee Mields 

© Annelies van der Vegt

»Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++