Ludwigs
Burg
Festival

Kronos Quartet

David Harrington und John Sherba (Violine), Hank Dutt (Viola), Sunny Yang (Violoncello)

Von David Harrington 1973 gegründet, prägt das in San Francisco beheimatete Kronos Quartet mit weltweiten Konzerten und über 60 Einspielungen seit langer Zeit die internationale Musikszene. Das Ensemble hat mit namhaften zeitgenössischen Komponist*innen zusammengearbeitet, darunter Philip Glass, Steve Reich und Aleksandra Vrebalov. Preise erhielt das Quartett für die Einspielungen von Terry Rileys »Sun Rings« und Alban Bergs »Lyrische Suite« mit Dawn Upshaw. Durch das jährlich stattfindende Kronos Festival und Bildungsformate wie »50 for the Future: The Kronos Learning Repertoire« stärkt das Ensemble die zeitgenössische Kammermusik.

Kronos Quartet

© Jay Blakesberg

Kronos Quartet

© Jay Blakesberg

»Malakoff Kowalski Aphorisms« morgen um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« morgen um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« morgen um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« morgen um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« morgen um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« morgen um 20 Uhr im Ordenssaal +++