Ludwigs
Burg
Festival

Werke von KEIKO ABE, CASEY CANGELOSI, IVAN TREVINO, AUREL HOLLO, THIERRY DE MEY u.a.

 

Elbtonal Percussion

Jan-Frederick Behrend Perkussion

Stephan Krause Perkussion

Francisco Manuel Anguas Rodriguez Perkussion

Sönke Schreiber Perkussion

Rhythmus reißt mit. Ob auf Trommeln oder zweckentfremdeten Alltagsgegenständen, ob melodiös auf Marimba- und Vibrafonen: Die umfassende Bandbreite des Schlagwerks weiß zu begeistern und Elbtonal Percussion weiß dies voll auszunutzen. Bereits seit 25 Jahren tourt das Hamburger Ensemble mit seiner Crossover-Expertise durch die ganze Welt. Pop, Jazz, Weltmusik und Klassik kombinieren die Vier mit einer Prise Live-Elektronik und kreieren dabei ein Bühnenerlebnis, das das Publikum auf der Stuhlkante sitzen lässt. Mit ihrem Konzeptalbum »HAMBURG« kommt Elbtonal Percussion nun erstmals zu den Ludwigsburger Schlossfestspielen und gibt Einblicke in ihre musikalische Erkundung der hanseatischen Stadt im Norden. Neben Arrangements von u.a. Keiko Abes bekanntem Marimbakonzert »The Wave« bringen sie einen spannenden Mix der Genres und Klangmöglichkeiten mit.


Produktionsbild © Fritz Meffert

Termine und Karten

So

25. Sep

2022

19:00

Fürstensaal, Bad Imnau
Karten 20 ⁄ 25 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €
»Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++