Ludwigs
Burg
Festival

»The Giving Tree«


CAROLINE SHAW »Plan & Elevation: The Grounds of Dumbarton Oaks«

MADDALENA CASULANA »O Notte«

KATE MOORE »Cicadae«

GABRIELLA SMITH »Carrot Revolution«

EMILIE MAYER »Adagio« aus Streichquartett g-Moll, op. 14


Rothko String Quartet

Joosten Ellée Violine

William Overcash Violine

Marc Kopitzki Viola

Jakob Nierenz Violoncello

Die Natur spendet alles, was zum Leben nötig ist. Trotzdem sind die Menschen unersättlich und wollen immer mehr, als sie schon haben. Über kurz oder lang beuten wir in unserer Habgier die Erde bis zur Erschöpfung aus. Als Parabel einer solchen Ausbeutung dient Shel Silversteins berühmtes Bilderbuch »The Giving Tree«, in der ein großzügiger Baum einem undankbaren Jungen alles von sich schenkt, bis nur noch ein Stumpf übrig ist. Von dieser Geschichte inspiriert, lässt das Rothko String Quartet im gleichnamigen Konzert die Natur einen Prozess gegen die Menschheit führen. Als Kläger und Angeklagte in einem, präsentiert das Quartett Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart, die rein aus der Feder von Komponistinnen stammt. Darin erheben sich die Stimmen der Gärten, Wälder, Meere und Tiere.


In Kooperation mit dem PODIUM Esslingen.


Dieses Konzert wird zusätzlich akustisch in den Ehrenhof des Ludwigsburger Residenzschlosses übertragen.

Anschließend Meet & Greet


Dieses Konzert wird am 2. Juli ab 20:03 Uhr von SWR2 und zu einem späteren Zeitpunkt von Deutschlandfunk Kultur übertragen.


Produktionsbild © Joosten Ellée

Termine und Karten

Sa

4. Jun

2022

20:00

Karten 35 ⁄ 45 ⁄ 55 € Festspielgäste in Ausbildung 15 €

Gefördert durch

»Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++