Ludwigs
Burg
Festival

»Virtual-Reality: Mozart String Quintet«


WOLFGANG AMADEUS MOZART »Allegro« aus Streichquintett g-Moll, KV 516


Mitglieder des Mahler Chamber Orchestra

Timothy Summers Violine

Anna Matz Violine

Florent Brémont Viola

Joel Hunter Viola

Stefan Faludi Violoncello

Henrik Oppermann 3D-Sound-Spezialist

Im Einbinden von VR-Technologie ist die Spieleindustrie ein absoluter Vorreiter. Doch nicht nur Spielemacher*innen faszinieren die täuschend echten 3D-Simulationen. Auch die Künste haben sich die neuartigen Technologien zu Eigen gemacht, denn hinter den großen Brillen stecken Möglichkeiten, die sich wie neue Welten offenbaren. Ein Quintett des Mahler Chamber Orchestra und 3D-Spezialist Henrik Oppermann eröffnen ihrem Publikum mithilfe von VR-Headsets eine neue Dimension der Kammermusik: ein hochaufgelöster Raum-Scan der Berliner Elisabethkirche wird zur Partitur für eine interaktive Klanglandschaft, vor der sich Wolfgang Amadeus Mozarts Streichquintett Nr. 4 ausbreitet. Hierbei kann das Hörerlebnis mit dem eigenen Körper beeinflusst werden. Was das bedeutet? Die Aufnahme stellt zwar das natürliche akustische Verhalten einer Live-Aufführung her, ermöglicht aber, frei im Raum zu wandern und mit Musiker*innen, Instrumenten und Klängen in Echtzeit zu interagieren.


Eine Produktion des Mahler Chamber Orchestra und Henrik Oppermann/Schallgeber. Die Produktion wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von »Neustart Kultur«.


Produktionsbild © Geoffroy Schied

Termine und Karten

Sa

7. Mai

2022

12:00–19:00

Festinbau Raum 113, Residenzschloss Ludwigsburg

Karten 10 €

So

8. Mai

2022

12:00–19:00

Festinbau Raum 113, Residenzschloss Ludwigsburg

Karten 10 €

Gefördert durch

»Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++