Ludwigs
Burg
Festival

Evakuierung und sichere Unterbringung des Youth Symphony Orchestra of Ukraine 

Spendenaufruf

Das Youth Symphony Orchestra of Ukraine (YsOU) wurde 2016 auf Initiative der ukrainischen Dirigentin Oksana Lyniv gegründet, die 2021 mit der Fest Spiel Ouvertüre die Ludwigsburger Schlossfestspiele eröffnet hat. Viele junge Musiker*innen des Jugendorchesters harren noch in der Ukraine aus.  Das Slowenische Jugendorchester sammelt mit dem Projekt »Music for future: Ukraine. Slovenia. Europe« Spenden für die Evakuierung, humanitäre Ersthilfe sowie die Unterbringung des Youth Symphony Orchestra of Ukraine. Das Projekt setzt auf die Heilkraft der Musik. Ein Music Camp in Ljubljana gibt die Möglichkeit, die Schrecken des Krieges mit Hilfe der Musik zu überwinden. Zudem kann an diesem Ort die musikalische Bildung mit täglichem Unterricht sowie gemeinsamen Konzerten sicher fortgesetzt werden. Hier gelangen Sie direkt zur Spendenseite.


Die ukrainische Dirigentin und künstlerische Direktorin des YsOU, Oksana Lyniv, findet im Deutsche Welle-Interview klare Worte zum Krieg in der Ukraine. »Endlich liegen Putins wahre Absichten klar und offen«, sagt Oksana Lyniv. »Er will einen unabhängigen Staat vernichten, eine Nation mit eigener Kultur, eigenem Alphabet, eigener Sprache und Geschichte, eigenen Künstlerinnen und Künstlern, einer eigenen Identität. Unsere Entwicklung als europäischer Staat, für die wir uns 30 Jahre lang seit der Unabhängigkeit eingesetzt haben und die mit dem Maidan einen hohen Preis gefordert hat, ist akut in Gefahr. Nun hat die Welt Putin-Russlands wahres Gesicht gesehen, das leider weit entfernt ist vom selbsterklärten Idealbild als Land der Kunst und des Humanismus. Am Anfang der Entwicklung stand die Annexion der Krim, die in aller Welt verurteilt wurde. Jetzt zielt Putin auf die ganze Ukraine.« Ihren unermüdlichen Einsatz für ihr Land und die Künste wird auch in einem Video-Beitrag der Deutschen Welle sichtbar.


Foto © Oliver Wolf, Grafik Daniel Wiesmann

»Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++  »Malakoff Kowalski Aphorisms« heute um 20 Uhr im Ordenssaal +++