Ludwigs
Burg
Festival

Michael Smallwood

Tenor

Der australische Tenor begann seine Gesangsausbildung parallel zu einem Jurastudium an der Universität Melbourne. Nach Studien am Victorian College of the Arts, der Australian National Academy of Music und der Juilliard School New York wurde er an der Staatsoper Hamburg zunächst Mitglied des Opernstudios und später festes Ensemblemitglied. Von 2013 bis 2016 war Michael Smallwood Ensemblemitglied des Aalto Theaters Essen und legte seinen musikalischen Schwerpunkt dort auf Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel und Richard Strauss. Sein umfangreiches Repertoire reicht von Werken aus der Renaissance über die Zweite Wiener Schule bis hin zu zahlreichen zeitgenössischen Werken. Als gefragter Barocksänger arbeitete er bereits mit Spezialisten wie William Christie, Alessandro de Marchi, Jane Glover, René Jacobs. und Thomas Hengelbrock zusammen.

Michael Smallwood

© Mark Schulze Steinen

»Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++