Ludwigs
Burg
Festival

Christopher Moulds

Dirigent

Der Dirigent Christopher Moulds, der eng mit der Berliner Staatsoper und der Bayerischen Staatsoper in München verbunden ist, spielt ein Repertoire von Monteverdi, Händel und Mozart bis hin zu Britten und zeitgenössischen Werken wie Birtwistles »Punch and Judy«. Moulds dirigiert häufig Repertoire aus der Barockzeit, darunter Purcells »Dido und Aeneas«, für das er im April 2021 nach Aufführungen am Bolschoi-Theater in Moskau den russischen Preis für die Goldene Maske als bester Dirigent erhielt. Zu seinen jüngsten Auftritten gehören »Semele« bei den Händel-Festspielen Karlsruhe und »La Calisto« an der Bayerischen Staatsoper. In der Saison 2022 fährt Moulds mit einem Zyklus von Händel-Opern fort, u.a. mit dem Moskauer Kammerorchester und an der Oper Stuttgart. Als weiterer Höhepunkt der Saison wird die gefeierte Produktion »Dido and Aeneas« von Sasha Waltz in Berlin und bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen zu sehen sein.

Christopher Moulds

© N.N.

Christopher Moulds

© N.N.

»Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++