Ludwigs
Burg
Festival

Veronika Eberle

Violinistin

Veronika Eberle debütierte bereits als Zehnjährige mit den Münchner Symphonikern und erregte im Alter von 16 Jahren internationale Aufmerksamkeit als sie Beethovens Violinkonzert bei den Salzburger Festspielen unter Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern spielte. Auf ihren weltweiten Konzerten hat sie u.a. mit Kent Nagano, Andris Nelsons und Paavo Järvi zusammengearbeitet. Ferner pflegt sie auf kammermusikalischer Ebene Kontakte zu Lars Vogt, Sol Gabetta und Edicson Ruiz. Eberle musiziert auf einer »Dragonetti«-Stradivari aus dem Jahr 1700, eine Leihgabe der Nippon Music Foundation, auf der zuvor Frank Peter Zimmermann spielte. 

Veronika Eberle

© Felix Broede
»Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++