Ludwigs
Burg
Festival

Marco Blaauw

Trompeter

Marco Blaauw ist einer der weltweit führenden Trompeter im Bereich der zeitgenössischen klassischen Musik. Zur Erforschung neuer Spieltechniken sowie der Begründung eines neuen Repertoires arbeitet Blaauw seit jeher in Projekten und Kollaborationen eng mit etablierten und neuen Komponist*innen zusammen, u.a. Rebecca Saunders und Karlheinz Stockhausen. Seit fast 30 Jahren ist er Mitglied des Ensemble Musikfabrik. Bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen entstand vor dem Hintergrund der Ermordung George Floyds’ die Performance »I can't breathe« mit dem Tänzer Edivaldo Ernesto, auf Grundlage des Stückes von Georg Friedrich Haas. 

Marco Blaauw

© Klaus Rudolf

moving

picture

946-3

Fr 24. Juni 20:00

Scala, Ludwigsburg

»Moving Picture 946-3 Kyoto Version«

Ein Film von Gerhard Richter und Corinna Belz

Karten 10 €
Karten
Schlossfestspiele Ludwigsburg

global

breath

composers

Sa 25. Juni 20:00

Ordenssaal, Residenzschloss Ludwigsburg

Marco Blaauw /  Markus Schwind / Bruce Collings / Christine Chapman / Dirk Rothbrust / Ayanna Witter Johnson

Karten 25–45 €, ermäßigt 15–20 €

Einführung jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn im Ordenssaal

Karten
Schlossfestspiele Ludwigsburg

global

breath

composers

So 26. Juni 19:00

Ordenssaal, Residenzschloss Ludwigsburg

Marco Blaauw /  Markus Schwind / Bruce Collings / Christine Chapman / Dirk Rothbrust / Ayanna Witter Johnson

Karten 25–45 €, ermäßigt 15–20 €

Einführung jeweils 1 Stunde vor Konzertbeginn im Ordenssaal

Karten
Schlossfestspiele Ludwigsburg
»Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++  »Generation Zukunft Musik« am 3. Juni im Forum am Schlosspark +++